Deutsch         English

PARKMUSIK '04 "Neue Ho(e)rizonte"

 

PARKMUSIK '04 "Neue Ho(e)rizonte" hat "Zwei Welten musikalisch verbunden" (Öffentlicher Anzeiger): Argentinischen Tango und italienische zeitgenössische Kammermusik von Luigi Nono, Luciano Berio, Giacinto Scelsi, Salvatore Sciarrino sowie eine Uraufführung des Schweizer Komponisten und Gitarristen Stefan Feingold. Interpreten waren der italienische Meisterflötist Roberto Fabbriciani  Sigune von Osten, Gesang Stefan Feingold, Gitarren  Quinteto Paternal.

Eine KlangWanderung führte durch die Aue mit Erwin Staches Klangobjekten und Musikmaschinen. Er bezauberte das Publikum nicht nur durch eigene Vorführungen seiner erstaunlichen Klangexponate sondern auch damit, dass das Publikum selbst damit nach Herzenslust spielen durfte: an Stangen, mit Kästchen, Blumentöpfen, Scherengittern, Pappkartons, die einen skurilen Kontrast bildeten zur blumenreichen hochgewachsenen Auenwiese und den summenden Bienen und Insekten.

Allgemeine Zeitung: Von da ab (der KlangWanderung) bis zum mit Kerzen und Feuerkörben illuminierten Hof am späten Abend erlebten die Besucher eine Veranstaltung, wie sie beim "Kultursommer Rheinland-Pfalz" wohl einmalig gewesen sein dürfte.

Öffentlicher Anzeiger: ..."Insgesamt präsentierte die PARKMUSIK ein vielfältiges und einmaliges Kulturprogramm mit dem sich die Zuhörer auf verschiedene Arten der zeitgenössischen Musik und Kunst nähern konnten. Sigune von Ostens Bemühungen, die Schwellenangst vor ungewohnten Klängen zu mindern und Unbekanntes zum Vertrauten zu machen, wurden erfüllt und fanden großen Anklang bei den Zuhörern."

Klangobjekte und Musikmaschinen zum Hören, Sehen und Spielen in der Aue
Tango, heutige Musik Italiens, Uraufführung
in der ehemaligen Kapelle
Fotoimpressionen
aus dem Park von Bomarzo, Ausstellung im Hof

Interpreten  Erwin Stache, Klangobjekte  Quinteto Paternal, Tango  Roberto Fabbriciani, Flöten   Sigune von Osten, Sopran / Stimme   Stefan Feingold, Gitarren
Fotografien  Gunther Selling  
Licht und Ton  Olsen Röhl Helge Petzold

Veranstalter
ART POINT / Freunde des Trombacher Hofes e.V.  Kultursommer Rheinland-Pfalz e.V
Nächste PARKMUSIK  26. / 27. August 2005